Bereicherung für Lemgo

„Was macht eigentlich …ein Mehrgenerationenhaus?“

Kreis Lippe/Lemgo. Wie kann es gelingen, dass sich Jung und Alt gegenseitig als Bereicherung sehen, Verschiedenheiten aushalten und einander wertschätzen?

Wer trifft und vernetzt sich in Lemgo? Die Lippische Landeskirche veranstaltet in der Reihe „Was macht eigentlich…?“ am Dienstag, 5. Juli, von 19 bis 21 Uhr einen Informationsabend im Mehrgenerationenhaus der ev.-ref. Kirchengemeinde St. Pauli, Echternstr.12. Die Koordinatorin des Hauses, Dagmar Begemann, lädt zur Besichtigung ein und berichtet von den Erfahrungen des Miteinanders. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 05231/976-742.

28.06.2011

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live