Summercamp in Holland

Freizeit für behinderte und nicht behinderte Kinder

Kreis Lippe. Auch in diesem Sommer bietet die Jugendarbeit der Lippischen Landeskirche wieder erlebnisreiche Tage für behinderte und nicht behinderte Kinder an. Vom 23. bis zum 30. Juli fährt eine Gruppe in das „Summercamp Heino“ nach Holland.

Schwimmen im Freibad, auf dem See Kanu fahren, Ponyreiten, Tiere füttern, Fußball, Kino, Singen, spannende Geschichten und Spielen gehören zum Ferienprogramm dazu. Unterkunft ist in einem eigenen Haus mit Mehrbett-Zimmern.
Angesprochen sind nicht behinderte Kinder von 8 bis 12 Jahren sowie behinderte Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, je nach Entwicklungsstand und nach einem ausführlichen Vorgespräch, damit die Betreuer sich individuell auf die Kinder einstellen können. Die Leitung der Reise liegt bei Miriam Hähnel und Team, der Preis beträgt 285 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung im Referat Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche, Leopoldstr. 27, 32756 Detmold, Tel. 05231/976-742, E-Mail: jfb@lippische-landeskirche.de .

06.04.2011

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live