Wärme- und Klimaschutz

Sanierung von Betondecken

Detmold. Um die Sanierung von Betondecken unter kalten Dachböden geht es im Rahmen der Altbau-Sanierungswochen am Mittwoch, 16. Februar, um 19.00 Uhr, im Paulinensaal des Landeskirchenamts Detmold, Leopoldstr. 27.

Zu Zeiten geringer Energiepreise wurden Häuser mit schwachen Bauteilen gebaut. Besonders typisch sind Betondecken unter kalten Dachböden ohne jegliche Dämmschichten bei Gebäuden aus den 60er Jahren. Es gibt kaum Elemente, die sich mit geringerem Aufwand hochwertig sanieren lassen, womit zugleich ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden kann. Der Vortrag gibt Tipps und Hinweise zu verschiedenen Konstruktionen und thematisiert Kosten und Einsparpotenziale. Referenten sind Dipl.-Pol. Klaus Michael, Sachverständiger für Wärmeschutz (Niedrig-Energie-Institut, Detmold) und Heinrich Mühlenmeier, Umweltbeauftragter der Lippischen Landeskirche.

15.02.2011

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live