Schuldverstrickt

Umgang mit Schuld und Versagen aus der DDR-Zeit

Kreis Lippe/Bad Salzuflen. Der Umgang mit Schuld und Versagen aus der DDR-Zeit steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung am Freitag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus, Martin Luther-Str. 7a in Bad Salzuflen.

Unter dem Titel „Schuldverstrickt“ laden die Lippische Landeskirche und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Bad Salzuflen zu Vortrag und Diskussion mit Oberkirchenrat Manfred Seifert (Evangelische Landeskirche Anhalts) ein. Die Veranstaltung ist Teil des landeskirchlichen Jahresthemas „... und vergib uns unsere Schuld“.

06.12.2010

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live