Ökumenische Friedenstage

„Es ist Krieg. Entrüstet euch!“

Kreis Lippe. „Es ist Krieg. Entrüstet euch!“ ist das Motto der Ökumenischen Friedenstage in Lippe 2010. Die Lippische Landeskirche, die Evangelisch-methodistische Kirche, das Dekanat Bielefeld-Lippe und die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche laden im November zu Veranstaltungen ein.

Im Rahmen der ökumenischen Friedenstage in Lippe 2010 finden unter anderem die Gedenkveranstaltungen zur Reichspogromnacht am Dienstag, 9. November, statt:
Bad Salzuflen, 18 Uhr: Gedenkstunde Alte Synagoge Mauerstraße; 18.45 Uhr: Aula Volkshochschule, Konzert jüdischer Komponisten mit Prof. Mikhail Mouller, Viola, Lilla Simtchenkova, Klavier.
Bega, 19 Uhr: Gang vom ref. Gemeindehaus zum jüdischen Friedhof Sibbentruper Straße.
Detmold, 17 Uhr: Kranzniederlegung Gedenkstein Lortzingstraße, 18 Uhr: Gedenkstätte Exterstraße.
Lage, 18 Uhr: Gedenkfeier jüdischer Friedhof, Flurstraße, anschließend Gesprächsrunde im Gemeindehaus der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche.
Lemgo, 17.30 Uhr: Treffen am Frenkel-Haus, 18 Uhr: Gedenkveranstaltung an Mahn- und Gedenkstätte Synagoge Neue Straße.
Weitere Termine der Ökumenischen Friedenstage: www.lippische-landeskirche.de/friedenstage

08.11.2010

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live