Gesellschaftliche Teilhabe

Lippische Landessynode für gesetzlichen Mindestlohn

Kreis Lippe/Detmold. Die Lippische Landessynode hat sich auf ihrer Tagung am 19. Juni in Detmold für die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns ausgesprochen, der es Arbeitnehmern erlaubt, ohne die Inanspruchnahme zusätzlicher staatlicher Transferleitungen ihren Lebensunterhalt angemessen zu bestreiten und ihre gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

19.06.2010

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live