Landesposaunenfest 2010

Aufstehen. Losgehen. Schritte wagen!

Kreis Lippe/Bad Salzuflen. Von der Bläserolympiade bis hin zur Abendserenade: das Landesposaunenfest unter dem Motto „Aufstehen. Losgehen. Schritte wagen!“ an diesem Wochenende in Bad Salzuflen verspricht eine Vielfalt an musikalischen Eindrücken. Auftakt ist am Freitag, 28. Mai, um 20 Uhr in der ev.-ref. Kilianskirche in Schötmar.

Für das Eröffnungskonzert konnte das Norddeutsche BlechbläserCollegium (NBC) gewonnen werden. Das Repertoire des bekannten zehn-köpfigen Blechbläserensembles umfasst zum Beispiel Werke der Renaissance, der Romantik oder auch der zeitgenössischen Bläsermusik.
Am Samstag, 29. Mai, startet um 14.30 Uhr die Bläserolympiade im Bad Salzufler Kurpark. Zu diesem sportlichen Wettbewerb können sich alle Posaunenchöre mit einer Gruppe von acht bis zehn Personen anmelden. Auch einzelne Bläserinnen und Bläser sind willkommen, sie werden dann in Gruppen zusammengestellt. An mehreren Stationen mit unterschiedlichen Themen zeigen die Teilnehmer ihre sportlichen Fähigkeiten und haben vor allem jede Menge Spaß. Die Siegerehrung und ein Abend der Begegnung schließen sich um 18 Uhr im Kurpark an. Der Samstag endet um 19.30 Uhr ebenfalls im Kurpark mit einer Abendserenade aller Posaunenchöre.
Am Sonntag, 30. Mai, heißt es ab 11 Uhr: Klingende Innenstadt – Posaunenchöre musizieren auf Straßen und Plätzen. Um 14.30 Uhr geht das Landesposaunenfest mit einem Festgottesdienst im Kurpark zu Ende. Die Predigt wird Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann halten.
Das Landesposaunenfest wird alle fünf Jahre vom Posaunendienst in der Lippischen Landeskirche veranstaltet. Mehrere hundert Bläserinnen und Bläser aus ganz Lippe kommen dann zusammen, um gemeinsam für viele interessierte Besucher zu musizieren und einen Eindruck über die Posaunenarbeit in den reformierten und lutherischen Kirchengemeinden in Lippe zu vermitteln.

27.05.2010

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live