Bereichernde Herausforderung

Feierlicher Konfirmationsgottesdienst in Horn

Schülerinnen und Schüler aus der Schule am Teutoburger sind in einem Gottesdienst in der ev.-ref. Kirche in Horn feierlich konfirmiert worden. Darüber freuen sich Pfarrerin Petra Stork (3. von links) und Religionslehrerin Antje Langewitz (rechts).

Horn. Neun Jugendliche der Schule am Teutoburger Wald (öffentliche Sonderschule für geistig behinderte Kinder und Jugendliche) sind am vergangenen Sonntag (18. April) in einem Gottesdienst in der evangelisch-reformierten Kirche in Horn konfirmiert worden. Der Gottesdienst mit Abendmahl wurde von Pfarrerin Petra Stork geleitet.

Thema der Feierstunde war Psalm 23: „Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts fehlen…“. In ihrer Predigt ging Pfarrerin Stork den Aussagen des Bibeltextes auf den Grund. Unterstützt wurde sie dabei von Religionslehrerin Antje Langewitz. Im Wechselgespräch machten sie deutlich, dass Gott jedem Menschen einen Platz im Leben bereitet, ihn fortwährend begleitet und behütet. „Gott verspricht uns: Ich bin bei Dir. Auf mich kannst Du Dich verlassen“, führten Stork und Langewitz der Gemeinde vor Augen. Der Gottesdienst wurde von weiteren Lehrern der Schule am Teutoburger Wald mitgestaltet. Sie sprachen die Fürbitten und präsentierten einige Musikstücke. Auch eine Gruppe von Gnadenkonfirmanden war zu Gast in der Kirche. Ihre Konfirmation liegt 70 Jahre zurück.
Dem Gottesdienst war eine intensive Vorbereitungsphase vorausgegangen. Seit den Sommerferien verbrachten die Pfarrerin und die Schüler jede Woche eine Stunde miteinander. Sie beschäftigten sich mit der Kirche und den Grundlagen des christlichen Glaubens. Sie unternahmen einen Ausflug in das Bibeldorf in Rietberg und bereiteten die Taufe einiger Konfirmanden vor. Mit geistig behinderten Jugendlichen zu arbeiten und sie auf die Konfirmation vorzubereiten, sei eine ganz neue und bereichernde Herausforderung gewesen, erklärte Petra Stork. „Ich habe in dieser Zeit mindestens so viel gelernt wie die Schüler.“ Konfirmiert wurden Sarah Broschinski, Lars Hilgers, Melanie Krause, Carina Nolte, Jan-Niklas Reinicke, Chantal Reinicke, Janine Reck, Jan-Kevin Schönlau und Christian-Karl Wagner.

21.04.2010

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live