Fantasievolle Krippen

Preise für die Klasse 3a der Grundschule Hardissen

Kreis Lippe/Lage. Im Rahmen des Krippenwettbewerbs der Lippischen Landeskirche hat Landespfarrer Tobias Treseler die Klasse 3a der Grundschule Hardissen geehrt. Eine Fachjury hatte kürzlich die Sieger des lippeweiten Wettbewerbs gekürt. Die Jungen und Mädchen aus Hardissen belegten mit ihren Beiträgen zahlreiche vordere Plätze. Treseler überreichte den Kindern Urkunden und Preise.

Zwei erste Plätze gingen an Maike Boekstegers und Janina Kroll, die nach Meinung der Jury die originellsten Krippen angefertigt hatten. Anne Penner und Merle Kaufmann sowie Julian Gieß, Lukas Keller, Lucas Born und Gian Luca Castellano freuten sich am Montag darüber, dass ihre Krippen die jeweils zweitbesten Beiträge in der Gruppenwertung darstellten.
Tobias Treseler überreichte allen Gewinnern Urkunden und sprach ihnen seine Glückwünsche aus. Danach verteilte er an die gesamte Klasse Lebkuchenherzen mit einem Krippenmotiv aus Zuckerguss: „Alle Wettbewerbsbeiträge wurden mit viel Fantasie, Sorgfalt und Liebe hergestellt“. Klassenlehrerin Andrea Hagemann freute sich sehr über die Auszeichnung der Lippischen Landeskirche: „Ich war ganz hin und weg, als ich erfahren habe, dass meine Schüler so gut abgeschnitten haben.“

11.03.2010

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live