Begegnungen und Gespräche

Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche mit neuen Angeboten

Kreis Lippe/Detmold. Pilgern in Lippe, Weltgebetstag oder auch „Gärten-himmlisch!“: das Programm des Referates für Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche informiert über die Veranstaltungen und Fortbildungen im ersten Halbjahr 2010. Es liegt ab sofort u.a. im Landeskirchenamt, in Sparkassen und Bibliotheken aus.

Am Samstag, 30. Januar, lädt das Referat unter dem Motto „Danke schön!“ ab 17 Uhr zu einem Neujahrsempfang für ehrenamtlich Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit in das Haus Sonnenwinkel in Detmold-Heiligenkirchen ein (Anmeldung bis zum 22. Januar).
Die Ausbildung zum ehrenamtlichen Pilgerbegleiter geht am Montag, 18. Januar weiter: im Landeskirchenamt in Detmold, Leopoldstr. 27, wird ab 18.00 Uhr in religions- und kirchengeschichtliche Traditionen des Pilgerns eingeführt.
Für Jugendliche ab 14 Jahren gibt es am Samstag, 20.Februar, von 14.00 bis 19.00 Uhr in Schlangen einen Jugendbibeltag. Thema: „Ich glaube nur, was ich google.“ Die Gebühr für den Tag incl. Abendessen beträgt 5 Euro (Anmeldung bis zum 12. Februar).
Seminare zur Vorbereitung der Gottesdienste am Weltgebetstag (5. März) bietet die Frauenarbeit am Dienstag, 19. Januar, von 9.00 bis 15.00 Uhr im Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Lage, am Donnerstag, 21. Januar, von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Blomberg sowie am Montag, 25. Januar, von 19.00 bis 21.15 Uhr im Gemeindehaus der ev.-luth. Kirchengemeinde Detmold. Unter anderem soll das Thema des Weltgebetstages „Alles, was Atem hat, lobe Gott“ erarbeitet und Anregungen für die Gottesdienstgestaltung gegeben werden. Die Gebühr beträgt jeweils 5 Euro.
Weitere Informationen und Anmeldungen zu allen Veranstaltungen unter Tel.: 05231/976-742, E-Mail: jfb@lippische-landeskirche.de.

06.01.2010

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live