CO²- Emissionen reduzieren

Lippische Landessynode beschließt Klimaschutzkonzept

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Die Lippische Landessynode hat die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes unter der Voraussetzung der verbindlichen Zusage staatlicher Fördermittel beschlossen. Die Kosten für das Konzept beliefen sich nach einer Schätzung auf rd. 140.000 Euro, wovon 80 % bezuschusst würden. Das Klimaschutzkonzept soll als Grundlage für Entscheidungen dienen, wie kurz-, mittel- und langfristig Energieverbrauch und damit Treibhausgase im Bereich der Lippischen Landeskirche gesenkt werden können. Die Zielvorgabe der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sieht eine Reduktion von 25 Prozent bis zum Jahr 2015 vor, wobei 2005 als Basisjahr zugrunde gelegt wird.

24.11.2009

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live