„Vis-à-vis“

Gottesdienst in Christuskirche zu „Ring des Nibelungen“

Kreis Lippe/Detmold. Abends ins Theater - morgens in die Kirche: Aufführungen im Detmolder Landestheater und Gottesdienste, die sich darauf beziehen, stehen im Mittelpunkt der Reihe "Vis-à-Vis". Das gemeinsame Projekt von Theater und Kirche wird jetzt fortgesetzt: am Sonntag, 11. Oktober, geht es im Gottesdienst um 10 Uhr in der Christuskirche am Kaiser-Wilhelm-Platz um Richard Wagners „Ring des Nibelungen“. Zur Zeit wird das Musikdrama an vier Abenden als kompletter Zyklus im Landestheater Detmold gezeigt. Der Gottesdienst wird dies aufgreifen. Die Predigt hält Landessuperintendent i.R. Gerrit Noltensmeier. Der Intendant des Theaters, der bei den Aufführungen Regie führt, Kay Metzger, wird im Gottesdienst beteiligt sein. Die Orgel spielt Christoph Grohmann.

06.10.2009

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live