Briefe ein Leben lang

„Love Letters“ im Café Gugelhupf

Kreis Lippe/Detmold. „Love Letters“: aus Albert Ramsdell Gurneys erfolgreichem Theaterstück lesen auf Einladung der Ev. Frauenarbeit der Lippischen Landeskirche am Samstag, 19. September, ab 20 Uhr im Café Gugelhupf die Schauspieler Grit Asperger und Joachim Ruczynski.

Ein Mann und eine Frau, Andy und Melissa, schreiben sich ihr Leben lang Briefe, begleiten sich auf diese Weise durch Urlaube, Studium, Hochzeiten, Scheidungen, Geburten, Verluste. „Bei den meisten Dingen, die ich in meinem Leben getan habe, habe ich an sie denken müssen, „schreibt Andy nach Melissas Tod, als er merkt, dass er sie schon immer geliebt hat, seit den ersten Briefchen in der zweiten Klasse.
Karten kosten 10 Euro. Vorverkauf im Café Gugelhupf, Neustadt 4, Detmold, 05231/ 3054937 und im landeskirchlichen Referat Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit, Leopoldstr. 27, Tel.: 05231-976-742.

24.08.2009

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live