Die letzte Ruhestätte

Informationsfahrt zum Friedwald im Kalletal

Kreis Lippe/Detmold. Bestattungs- und Beisetzungsformen sind derzeit einem starken Wandel unterworfen. Immer mehr Menschen interessieren sich zum Beispiel für eine Baumbestattung. Zu einer Fahrt in den Friedwald im Kalletal lädt die Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche am Freitag, 18. September, ein.

Wie ist das eigentlich mit der Baumbestattung? Diesen und anderen Fragen soll bei der Tagesfahrt nachgegangen werden. Im Ihmser Bruch, einem Mischwald im Kalletal, bietet die Organisation FriedWald die letzte Ruhestätte an den Wurzeln von Bäumen an. Im Rahmen einer 1,5 stündigen Führung erfahren die Teilnehmerinnen Wissenswertes über den Wald und haben die Möglichkeit, sich mit dieser und anderen modernen Formen der Beisetzung kritisch auseinander zu setzen. Auf der Rückfahrt gibt es einen Halt bei Kaffee und Kuchen mit Gesprächen über das Erlebte. Die Leitung der Fahrt liegt bei Maike Ramrath, Bestatterin. Die Gebühr incl. Kaffee und Kuchen beträgt 15 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung (bis zum 4. September): Tel.: 05231/976-742.

14.08.2009

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live