Evangelischer Bauerntag

Lippische Landeskirche lädt Landwirte ein

Kreis Lippe/Detmold-Vahlhausen. Gastgeberin des Evangelischen Bauerntags der Lippischen Landeskirche ist am Sonntag, 21. Juni, die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Vahlhausen. Reinhard Lemke von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen wird über „Landwirtschaft zwischen Markt und Staat“ sprechen. Alle lippischen Landwirte und ihre Familien sind herzlich eingeladen.

Auftakt ist um 14 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche, ab 14.30 Uhr beginnt im Gemeindehaus die vom Landfrauenverband Detmold ausgerichtete Caféteria.
Thema des Nachmittags ist „Landwirtschaft zwischen Markt und Staat“.
Die landwirtschaftlichen Betriebe sind zunehmend den Einflüssen des Marktes ausgesetzt, resultierend aus den geänderten Rahmenbedingungen und Stützungssystemen der EU sowie der zunehmenden Liberalisierung und Globalisierung. Reinhard Lemke wird sich in seinem Vortrag ab 15.15 Uhr mit den Veränderungen, Problemen und Chancen für die Landwirtschaft befassen.
Der gemeinsame Nachmittag endet gegen 17 Uhr mit einem „Wort auf den Weg“.

05.06.2009

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live