Rund um die Orgel

Einblicke in das Archiv der Lippischen Landeskirche

Kreis Lippe. Einblicke in die Arbeit ihres Archivs bietet die Lippische Landeskirche am Sonntag, 26. April. Am „Tag der Lippischen Archive“ ist das Archiv im Landeskirchenamt in Detmold, Leopoldstr. 27, in der Zeit von 12 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet.

Im Mittelpunkt dieses Tages stehen Quellen rund um die Orgel, ihre Funktion im Gottesdienst sowie ihre Bedeutung für die Kirchenmusik. Anhand von Abbildungen und Dokumenten soll die Geschichte der Orgel und des Orgelbaus in Lippe schlaglichtartig beleuchtet werden, wobei auch die Rolle des Organisten und Kantors in der Kirchengemeinde mit einbezogen wird.
Das Landeskirchliche Archiv besteht seit 1972 und ist unter anderem zuständig für die Bewahrung und Erschließung der schriftlichen Überlieferung der kirchenleitenden Organe, der landeskirchlichen Einrichtungen, Ämter und Dienste.

23.04.2009

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live