Der letzte Pfennig

Erfolgreiche Spenden-Aktion für Brot für die Welt

Kreis Lippe. Das Diakonische Werk der Lippischen Landeskirche und die lippischen Kirchengemeinden haben den „letzten Pfennig für Brot für die Welt“ gesammelt.

Vor Weihnachten ist die Bitte an die Kirchengemeinden gegangen, eventuell noch vorhandene Restbestände an Mark und Pfennig zusammenzutragen. Pfarrer Bendix Balke (Leopoldstal), der das Vorhaben gemeinsam mit dem Diakonischen Werk angestoßen hatte, konnte jetzt zum Abschluss dieser Sammlung rund 520 Euro an die evangelische Hilfsaktion „Brot für die Welt“ überweisen.

26.03.2009

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live