Neues Programm

Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche mit neuen Angeboten

Kreis Lippe/Detmold. Vom Jugendbibeltag über Seminare für Frauen bis hin zum Tanzwettbewerb: Das Programm des Referates für Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche bietet einen umfassenden Überblick über Veranstaltungen und Fortbildungen. Es liegt ab sofort u.a. im Landeskirchenamt, in Sparkassen und Bibliotheken aus.

Jugendliche aus ganz Lippe sind eingeladen, beim Jugendbibeltag am Samstag, 14. Februar, von 14.00 bis 19.30 Uhr im Tagungshaus Stapelage mitzumachen. Hier ist die Erlebnisausstellung „Credoweg“ aufgebaut, in der es darum geht, den Glauben fühlen, hören und sehen zu können. Die Gebühr für den Tag incl. Abendessen beträgt 7 Euro. Anmeldeschluss ist Ende Januar.

Angebote der Frauen- und Bildungsarbeit sind unter anderem die Seminare „Stark in die besten Jahre“, „Frauen lesen – Frauen reden“ oder auch die Podiumsdiskussion „Ende der Gier? Chancen und Gefahren der Finanzkrise“ am Dienstag, 24. Februar, um 19.30 Uhr im Rahmen der Marktplatzgespräche im Gemeindehaus der Erlöserkirche in Detmold.

„Tanz das Leben“ heißt der Wettbewerb für kirchliche Jugendgruppen, den die Evangelische Gemeindestiftung Lippe veranstaltet. In Kooperation mit der Gemeindestiftung bietet die landeskirchliche Kinder- und Jugendarbeit am 7. März einen Choreographie-Workshop für die Leiterinnen und Leiter von Tanzgruppen an, die an dem Wettbewerb teilnehmen wollen.

Fortbildungsangebote für Kirchenälteste, kirchliche Verwaltungskräfte und Ehrenamtliche, Angebote aus den Gemeinden, Werken und Einrichtungen der Lippischen Landeskirche sowie die nächsten Termine der „Woche der Besinnung“ auf Juist sind ebenfalls in dem Programm zu finden.

Weitere Informationen: im Referat für Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit, Leopoldstr. 27, 32756 Detmold, Tel.: 05231/976-742, E-Mail: jfb@lippische-landeskirche.de.

21.01.2009

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live