50-jähriges Jubiläum

Pfarrer Paul-Heinz Meis ist 1958 ordiniert worden

Kreis Lippe/Lage. Das 50-jährige Ordinationsjubiläum begeht am Sonntag 7. Dezember, Pfarrer i.R. Paul-Heinz Meis. Geboren 1928 in Solingen, führte ihn das Theologiestudium nach Wuppertal, Heidelberg und Münster. Ordiniert wurde Meis 1958 in Neukirchen im Kreis Moers. In der Ordination verspricht ein Theologe öffentlich, die biblische Botschaft unverfälscht weiterzugeben und mit den Sakramenten Taufe und Abendmahl in guter Weise umzugehen. In Neukirchen trat der heute 80-jährige auch seine erste Pfarrstelle an. 1961 führte ihn sein Weg nach Lippe, und zwar ins Pfarramt nach Bad Salzuflen. Von 1965 bis 1993 dann unterrichtete er Religion an der Kreisberufsschule Lemgo. Seinen Ruhestand verbringt Paul-Heinz Meis mit seiner Frau Christa in Lage.

05.12.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live