Start up I

Grundkurs zur Qualifizierung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

André Stitz (links) mit den Jugendlichen, die beim Grundkurs Start up I mitgemacht haben.

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Ehrenamtliche der Kinder- und Jugendarbeit aus evangelischen Kirchengemeinden in Lippe haben im Tagungshaus Stapelage erfolgreich den Grundkurs „Start up I“ auf dem Weg zur Jugendleitercard absolviert.

Der Grundkurs ist ein Angebot der Jugendarbeit der Lippischen Landeskirche zur Qualifizierung neuer ehrenamtlich Mitarbeitender.

Jugendbildungsreferent André Stitz leitete den Kurs, an dem rund 20 Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren teilnahmen. Thematische Schwerpunkte waren unter anderem die Gestaltung einer Andacht, Kommunikation oder auch Gruppendynamik. Einzelne Methoden wurden auf ihre Wirkung hin ausprobiert, Andachten eigenständig gestaltet und im Anschluss daran gemeinsam mit der Gruppe reflektiert. André Stitz: „Eine gelungene Seminarwoche, die deutlich zum Ausdruck brachte, welch motivierte und engagierte Jugendlichen in den Gemeinden Verantwortung für Kinder- und Jugendarbeit übernehmen.“ 

Wer die Gesamtausbildung mit dem 2. Teil des Grundkurses abschließt und an weiteren Pflichtseminaren, z.B. in erster Hilfe, teilnimmt, kann beim jeweils zuständigen Jugendamt die Jugendleitercard beantragen. Weitere Informationen: Referat Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche, Leopoldstr. 27, 32756 Detmold, Tel.: 05231/976-742 oder unter www.lippische-landeskirche.de .

21.10.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live