Musikalische Jugendarbeit

Bläserlehrgang des Posaunendienstes in Hardehausen

Kreis Lippe/Warburg. Am vergangenen Wochenende trafen sich 65 Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene zum Bläserlehrgang des Posaunendienstes in der Lippischen Landeskirche im Jugendhaus Hardehausen bei Warburg.

In unterschiedlichen Bläsergruppen erarbeiteten sich die Bläserinnen und Bläser vielfältige Stücke und präsentierten diese beim Vorspiel am letzten Tag des Lehrganges. Geleitet wurden die Bläsergruppen von Mitarbeitern, die sich auch in die Freizeitgestaltung, die Bibelarbeit und die Rhythmik mit einbrachten.

Die Leitung des Lehrganges hatte Landesposaunenwart Christian Kornmaul, der mit den Teilnehmern insbesondere in Musik und Bewegung einführte und eine Choreographie zu Musik von Astor Piazolla einstudierte.

In der Bibelarbeit setzten sich die Bläserinnen und Bläser mit der Geschichte von „Jakob und die Himmelsleiter“ auseinander. Zusammengetragen und bedacht wurden die Ergebnisse dann in einem gemeinsamen Gottesdienst am Sonntagabend mit Liedern, Bläserstücken und einem Agapemahl.

Für das Freizeitprogramm standen wie immer das Schwimmbad, Kegelbahnen und ein nahe gelegener See mit einem Wisentgehege zur Verfügung. Natürlich blieb trotz aller Aktivitäten genügend Zeit zum Ausruhen und Austauschen. Zum Schluss verabschiedeten sich die meisten mit den Worten: „Na dann, bis zum Osterlehrgang 2009, wieder hier in Hardehausen.“

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Posaunendienstes gibt es im Internet unter www.posaunendienst-lippe.de.

01.10.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live