Neuer Superintendent

Pfarrer Michael Keil in der Klasse Bösingfeld gewählt

Kreis Lippe. Pfarrer Michael Keil ist neuer Superintendent der Klasse Bösingfeld. Er wurde am Donnerstag (21. August) auf einem Sonder-Klassentag in Bega gewählt und tritt sein Amt zum 01. September an.

Keil ist seit neun Jahren Pfarrer in der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Barntrup. Der 44-jährige (verheiratet, zwei Kinder) teilt sich das Pfarramt für den Bezirk Barntrup-West mit seiner Frau Viktoria. Michael Keil tritt die Nachfolge von Pfarrer Dr. Werner Weinholt an, der das Amt des Superintendenten zwei Jahre inne hatte. Weinholt wird zum 1. September persönlicher Referent von Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann in seinem Nebenamt als Militärbischof der EKD.

Michael Keil ist als Superintendent Dienstvorgesetzter, Gesprächspartner und Seelsorger der Pfarrerinnen und Pfarrer der Klasse Bösingfeld (neun Gemeinden, rund 21.000 Gemeindeglieder). In der Lippischen Landeskirche gibt es insgesamt acht Klassen und acht Superintendenten.

27.08.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live