„Reif für die Insel“

Bläser-Sommerfreizeit des Lippischen Posaunendienstes auf der Insel Juist

Kreis Lippe. Zu einer Bläser-Sommerfreizeit hatte der Posaunendienst in der Lippischen Landeskirche im Juli eingeladen: zwanzig Jugendliche und vier Mitarbeiter verbrachten vierzehn erholsame Tage im Inselhospiz auf der Insel Juist. Die meisten Teilnehmer sind in Posaunenchören der Lippischen Landeskirche zu Hause, einige Gäste aus befreundeten Posaunenwerken waren auch herzlich willkommen.

Bei sehr abwechslungsreichem Wetter – Windstärke 7, Sonnenschein, Dauerregen, Temperaturen von 15 bis 28 Grad – wurde die Kreativität, Spontaneität und der Einsatz aller Beteiligten täglich neu gefordert. Neben dem gemeinsamen Blasen und der bläserischen Gestaltung eines Gottesdienstes in der Juister Inselkirche standen Schattenspiel, Bibelarbeit zum Thema „Jona“, die Vorbereitung eines Bergfestes, In- und Outdoor-Olympiaden, eine Nachtwanderung, eine Wattwanderung, ein Sandburgenwettbewerb sowie eine Inselrallye und eine Schatzsuche auf dem Plan. Die freie Zeit zum Ausruhen oder Bummeln im Ort kam auch nicht zu kurz. Natürlich wurde auch in der Nordsee gebadet, 18 Grad Wassertemperatur sind wirklich ausreichend und helfen sehr, sich schneller zu bewegen. Alle hatten sehr viel Spaß miteinander und konnten die Zeit genießen. Am Ende fiel der Abschied etwas schwer, aber die Vorfreude auf die nächsten Bläserlehrgänge und vielleicht sogar wieder eine gemeinsame Freizeit halfen darüber weg.

01.08.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live