Kinder helfen Kindern

Spende für einen Kindergarten in Ghana

Spendenübergabe für den Bau eines Kindergartens in Kwamikrom (Ghana): (von links) Hannes Menke, Helga Jürgensmeier und Werner Weinholt.

Bösingfeld. Kinder in Bösingfeld helfen Kindern in Ghana: eine Spende von rund 730 Euro konnten Helga Jürgensmeier, Leiterin des Kindergartens der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bösingfeld, und Pfarrer Dr. Werner Weinholt am Sonntag, 27. Juli, an Hannes Menke, den Generalsekretär der Norddeutschen Mission, übergeben.

Das Geld, das im Rahmen eines Sommerfestes gesammelt wurde, ist für den Bau eines Kindergartens in Kwamikrom, Ghana, gedacht. „Wichtig ist, dass ein Kindergarten dem anderen helfen kann“, erklärt Helga Jürgensmeier. „Die Kinder kommen dem Gedanken der ‚Einen Welt‘ näher“, ergänzt Werner Weinholt. Außerdem zeige sich darin die enge Verbundenheit der Klasse Bösingfeld mit der Norddeutschen Mission, die unter anderem von der Lippischen Landeskirche getragen wird und sich vielfältig in Ghana engagiert.

Diese guten Kontakte nutzt jetzt der 19-jährige Johannes Busse aus Bösingfeld: er ist am Sonntag im Gottesdienst feierlich entsendet worden, denn er wird im September für zehn Monate nach Ho in Ghana gehen. Dort absolviert er ein ökumenisch missionarisches Freiwilligenjahr der Norddeutschen Mission. Geplant ist die Mitarbeit in einem Kindergarten und in einem Straßenkinderprojekt.

Informationen zum Freiwilligenprogamm der Norddeutschen Mission: Tel. 0421/4677038, E-Mail: info@norddeutschemission.de.

29.07.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live