3. Lippischer Orgelsommer

In den Sommerferien: Kirchenführung und Orgelkonzert

Kreis Lippe. Der Lippische Heimatbund und die Lippische Landeskirche laden bereits zum 3. Mal während der Sommerferien zu Kirchen- bzw. Ortsführungen mit Kaffeetrinken und Orgelkonzert ein. An jedem Sonntag gibt es die Gelegenheit, jeweils einen lippischen Ortskern mit seiner Kirche näher kennenzulernen.

Auftakt ist am Sonntag, 29. Juni, Kirche Silixen, Extertal. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Kirchenportal mit einer Führung durch Willi K. Schirrmacher. Kirchenrat Andreas-Christian Tübler und Friedrich Brakemeier, Vorsitzender des Lippischen Heimatbundes, werden außerdem die Reihe offiziell mit Grußworten eröffnen. Um 15.45 Uhr geht es weiter mit einem Kaffeetrinken im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. In der Kirche spielt ab 16.30 Uhr Wolfgang Westphal unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude.

An jedem Sonntag steht ein anderer Ort bzw. eine andere Kirche im Mittelpunkt. Auftakt ist immer um 15 Uhr: Sonntag, 6. Juli, Kirche Elbrinxen, Führung ab Kirchenportal (Willy Gerking), Orgel: Arisa Ishibashi; Sonntag, 13. Juli, Kirche Donop, Führung ab Pfarrhof (Dr. Heinrich Stiewe), Orgel: Markus Brenk; Sonntag, 20. Juli, Ev. Kirche Barntrup, Führung in der Kirche (Martin Böttcher), Orgel: Petra Müller-Tammen und Rüdiger Meyer; Sonntag, 27. Juli, Kirche Almena, Führung ab Kirchenportal, Orgel: Werner Scholl; Sonntag, 3. August, Erlöserkirche am Markt, Führung in der Kirche (Friedrich Wilhelm Vogt), Orgel: Johannes Pöld; Sonntag, 10. August, Marktkirche, Lage, Führung ab Marktplatz (Ernst-August Pohl), Orgel: Volker Stenger.

Der Eintritt zu sämtlichen Veranstaltungen ist frei. Kaffee und Kuchen werden gegen Kostenbeitrag angeboten. Nach den Konzerten wird um eine freiwillige Spende gebeten. Einen informativen Überblick über alle Kirchen im Bereich der Lippischen Landeskirche gibt das Buch „Lippische Kirchen“ von Burkhard Meier und Dr. Klaus-Peter Fliedner. „Lippische Kirchen“ kann direkt beim Lippischen Heimatbund für 14 Euro sowie im Buchhandel und im Landeskirchenamt für 16 Euro erworben werden.

20.06.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live