Evangelischer Bauerntag

Lippische Landeskirche lädt Landwirte nach Langenholzhausen ein

Kreis Lippe/Langenholzhausen. Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Langenholzhausen ist am Sonntag, 4. Mai, Gastgeberin des Evangelischen Bauerntages für Lippe. „Boden-Wasser-Klima. Die Schöpfung bewahren“ ist das Thema des gemeinsamen Nachmittags. Referent ist Prof. Dr. Werner Buchner von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Alle Landwirte und ihre Familien sind herzlich eingeladen.

Der Nachmittag beginnt um 14 Uhr mit einem Gottesdienst, den Pfarrer Andreas Weißbach in der Kirche halten wird. Kirchenrat Andreas-Christian Tübler wird die anwesenden Landwirte begrüßen. Im Volkeninghaus beginnt ab 14.30 Uhr die vom Landfrauenverband Hohenhausen ausgerichtete Caféteria.  Nach einem Grußwort durch Landwirt Dieter Keitmann aus Faulensiek, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Vereins Kalletal, spricht Prof. Dr. Werner Buchner zum Thema „Boden – Wasser – Klima. Die Schöpfung bewahren“. In der Landwirtschaft gilt es, das Zusammenwirken von Boden, Wasser und klimatischen Bedingungen für die Nutzpflanzen auf den Feldern in günstiger Weise abzustimmen und zu erhalten. Darüber soll an diesem Nachmittag nachgedacht werden. Das Wort auf den Weg spricht gegen 17.00 Uhr Pfarrer Friedrich Wehmeier aus Donop, Beauftragter der Lippischen Landeskirche für den „Dienst auf dem Lande“.

21.04.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live