Neuer Landesjugendpfarrer

Peter Schröder neu im Referat Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit

Peter Schröder

Kreis Lippe. Peter Schröder ist der neue Landesjugendpfarrer der Lippischen Landeskirche. Er tritt sein Amt zum 15. Juni an. Schröder kommt aus der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bad Salzuflen, in der er neun Jahre lang als Gemeindepfarrer tätig war.

Zuvor war der 52-jährige Pfarrer in Schötmar und Augustdorf. Auf beiden Stellen war die Jugendarbeit ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit.

Im Referat Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit wird er künftig die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Lippischen Landeskirche verantworten.

Peter Schröder stammt gebürtig aus Detmold, in München studierte er Theologie und Philosophie. Seine Vikariatszeit verbrachte er ebenfalls in der bayerischen Landeshauptstadt. 1986 ist er durch den damaligen Landessuperintendenten Dr. Ako Haarbeck ordiniert worden. Als Landesjugendpfarrer tritt er die Nachfolge von Gerald Klaassen an, der vor einem halben Jahr ins Pfarramt nach Heiden gewechselt war. 

27.03.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live