Wer war Johannes Evangelista Gossner?

Der Direktor der Gossner Mission,
Dr. Ulrich Schöntube aus Berlin, wird
aus Anlass des 150. Todestages Gossners
am Montag, 14. April 2008 um 19.30 Uhr
im Gemeindehaus der Marktkirche in Lage
über den Gründer der Gossner Mission sprechen,
mit der ja auch Sie verbunden sind.
Dabei wird er Lieder und Texte des Mannes
vorstellen, der mit seiner Frömmigkeit viele
Menschen bewogen hat und heute noch veranlasst,
sich mit ihrem Leben und ihren Gaben
in den Dienst Jesu Christi zu stellen.

Liebe Freunde der Gossner Mission!

Wir laden Sie mit Ihren Freunden herzlich zu diesem Informationsabend ein. Der Referent und die Persönlichkeit Gossners versprechen einen interessanten Abend.

Mit dem Abend verbinden wir eine Verlosung. Es könnte ja sein, dass Ihre Los-Nummer zu den Gewinnen gehört. Der erste Preis ist ein gesponsertes Essen in einem indischen Restaurant für 2 Personen.

Wie immer bitten wir Sie auch mit diesem Brief, die wichtige Arbeit der Gossner Mission, besonders in Indien, auch weiterhin zu unterstützen.

Die Gossner Mission braucht Ihre Hilfe wirklich. Ihre Spende ist in guten Händen.

Spendenkonto der Gossner Mission Berlin: EDG Kiel (Filiale Berlin) BLZ 100 602 37 Konto Nr. 139 300

 

Wir würden uns freuen, auch Sie am 14.April in Lage zu sehen.

 

Für heute grüßen wir Sie herzlich.

Lippischer Freundeskreis der Gossner Mission

 

Uwe Wiemann, Torsten Rosenau, Jörg-Stefan Tiessen, Claudia Schreiber, Stephan Schmidtpeter,

Wolf-Dieter Schmelter

_______________________________________________________________

25.03.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live