Fremde.Heimat.Lippe.

Eine Veranstaltungsreihe im Jahr 2008

Schon immer sind wir Menschen in Bewegung: Wir haben uns im Laufe unserer Geschichte über die ganze Welt ausgebreitet.
Die Gründe für diese Wanderbewegungen sind vielfältig: Klimatische Veränderungen, Kriege, wirtschaftliche Existenzbedrohungen, schwierige Arbeitsmarktbedingungen und manchmal auch Abenteuerlust bringen Menschen dazu, ihre angestammte Heimat zu verlassen und sich zeitweise oder für immer in die nahe oder ferne Fremde zu begeben. Der Fachbegriff für dieses Phänomen heißt Migration.

Auch in Lippe haben sich Menschen auf den Weg in die Fremde gemacht: Sie waren als Wanderziegler über Jahrhunderte hinweg in ganz Europa unterwegs und wanderten im 19. Jahrhundert nach Amerika aus. Heute sind viele oft aus arbeitsmarktbedingten Gründen zu hoher Mobilität gezwungen und verlassen deswegen unsere Region.
Umgekehrt gab und gibt es Menschen, die aus der Fremde nach Lippe kamen und immer noch kommen, um hier eine neue Heimat oder Schutz vor Verfolgung zu finden.

Mit einer Veranstaltungsreihe zu diesem Thema möchten wir Sie einladen, sich auf Spurensuche zu begeben:

  • nach den Menschen, die Lippe verlassen haben und eine Heimat in der Fremde suchten
  • nach denjenigen, die aus verschiedenen Teilen der Welt nach Lippe kamen und kommen, um hier beheimatet zu werden
  • nach den eigenen Fragen zu Fremde und Heimat
  • nach biblisch-theologischen Hintergründen
 
Auch im zweiten Halbjahr 2008 laden wir Sie ein, sich auf Spurensuche zum Thema „Fremde.Heimat.Lippe.“ zu begeben:

Fremde – wer oder was ist das und was verbinden wir damit?
Heimat – wo suchen wir sie, wo lässt sie sich finden?
Lippe – vertraut oder fremd?
 
In den unten stehenden Veranstaltungen werden die verschiedenen Facetten des Themas beleuchtet. Brechen Sie auf und nehmen Sie teil!
 
 
Veranstaltungen
 
Sonntag, 26. Oktober 2008, ab 10.00 Uhr, Haus der Kirche Herberhausen/Detmold
Fremde. Heimat. Detmold.
Jahresfest mit Gottesdienst, Basar, kulinarischen Genüssen aus der Fremde, Kinderbetreuung, Einzelaktionen zum Thema.
Veranstalter: Haus der Kirche Herberhausen
 
Sonntag, 26. Oktober 2008, 17.00 Uhr, ev.-luth. Kirche Lage (Sedanplatz)
Bibeltag 2008: Aufbrechen und Christus begegnen
Vortrag zum Thema von Professor Dr. Paul-Gerhard Klumbies (Professur für Biblische Wissenschaften/Neues Testament Universität Kassel). Anschließend im Gemeindehaus: Gespräche, Imbiss, Präsentationen.
Veranstalter: Lippische Bibelgesellschaft
 
Donnerstag, 30. Oktober 2008,19.30 Uhr, Bibliothek Landeskirchenamt Detmold
Einmal Kanada und zurück - wenn Fremdes vertaut und Vertrautes fremd wird
Pfarrer Stefan Wolf und seine Ehefrau Mirjam Wolf erzählen von 6 Jahren Auslandsaufenthalt in Toronto, Kanada.
Veranstalter: Lippische Landeskirche
 
Dienstag, 11. November, 19.30 Uhr, Café Schokolade, Marktplatz Detmold
9. Detmolder Frauensalon: Leben zwischen den Welten
Die deutsch-türkische Journalistin Hatice Akyün liest aus ihrem neuen Buch "Ali zum Dessert".
Veranstalter: Lippische Landeskirche, Gleichstellungsstelle Kreis Lippe, Pro Familia Kreis Lippe.


Veranstaltungen in den Gemeinden


 

Die Welt bei uns zu Hause - Billinghauser Begegnung


Samstag, 18. Oktober, 15.00 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus in Billinghausen

Veranstalter: Ev.-ref. KG Stapelage-Müssen

Nähere Auskünfte bei Hans Helmut Kuhlmann, Telefon 05232/7293


  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live