Frauen lesen – Frauen reden

Abseits von Bestsellerlisten und Literatursendungen

Kreis Lippe/Detmold. Neuen Lesestoff finden, sich mit Büchern auseinander setzen: Die Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche lädt Frauen ein, die gerne lesen und Lust haben, sich mit ausgewählten Themen aus Literatur, Geschichte und Kunst zu beschäftigen. Auftakt der Veranstaltungsreihe „Frauen lesen – Frauen reden“ ist am Donnerstag, 24. 01., um 18 Uhr in der Lortzingstr. 4 in Detmold.

Jeder Abend bietet jeweils Informationen und entsprechende Literaturempfehlungen, also eine andere Möglichkeit, neuen Lesestoff zu finden und sich mit Büchern auseinander zu setzen, abseits der Bestsellerlisten und Literatursendungen. Ein Austausch über Gelesenes und gegenseitige Empfehlungen von aktuellen Titeln sind ebenfalls geplant. Gleich am ersten Kursabend stellen sich die Teilnehmerinnen gegenseitig ihre Lieblingsbücher vor. Im 1. Halbjahr 2008 geht es um verschiedene Autorinnen, unter anderen um die frisch gekürte Nobelpreisträgerin Doris Lessing. Die Leitung liegt bei Susanne Schüring-Pook, Buchhändlerin. Die weiteren Termine sind jeweils donnerstags von 18-19.30 Uhr: 28.02., 27.03., 24.04., 29.05., 26.06. 2008. Die Gebühr beträgt 24,00 €. Weitere Informationen und Anmeldung (bis zum 17.Januar) unter Tel.: 05231/976-742.

11.01.2008

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live