Werkstatt Frauenarbeit

Gold, Weihrauch und Myrrhe. Seminar für Mitarbeiterinnen in Frauengruppen und interessierte Frauen

Kreis Lippe. Die nächste Werkstatt Frauenarbeit beschäftigt sich am Dienstag, 27. November, mit den Geschenken an Jesus: Gold, Weihrauch und Myrrhe. Das Seminar findet statt von 9.30 – 12.30 Uhr im Haus der Begegnung der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Barntrup, Amselweg 1.

„Dann holten sie ihre Schätze hervor und brachten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe als Gaben dar“, schreibt Matthäus über die Sterndeuter an der Krippe. In den drei Männern, die in unserer Tradition zu den Heiligen drei Königen wurden, begegnen wir in der Weihnachtszeit faszinierenden Gestalten.

In der Werkstatt wird der symbolischen Bedeutung der Geschenke an Jesus nachgegangen und gefragt, welche Bedeutung darin für uns zwischen materieller Absicherung und geglücktem Leben steckt.

Die Teilnehmerinnen erhalten Anregungen, wie sie mit diesem Schwerpunkt eine Einführungsveranstaltung zum Jahresthema durchführen können und probieren diese exemplarisch aus. Die Leitung hat Religionspädagogin Maria Beineke-Koch, die Gebühr beträgt 5,00 €. Um tel. Anmeldung wird gebeten unter: 05231/976-742.

12.11.2007

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live