Ernte-Dank Brot

Brot für Lippe – Brot für die Welt

Kreis Lippe. Zum Erntedankfest Ende September gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Ernte-Dank Brot. 20 Cent des Verkaufspreises erhält die evangelische Hilfsaktion „Brot für die Welt“. Bis Mitte Oktober bieten Bäckereien im Kreisgebiet das täglich frisch gebackene Brot ihren Kunden an.

Für Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann setzt die Aktion der Lippischen Landeskirche und des Vereins Lippequalität ein Zeichen für gemeinschaftliches, lokales Handeln in Lippe und zugleich für die Übernahme globaler Verantwortung: „Wir danken Gott. Wir danken den Menschen, die für unser tägliches Brot sorgen. Dabei denken wir an die Menschen, denen das tägliche Brot fehlt. Deshalb gehen von jedem verkauften Brot 20 Cent an die Aktion „Brot für die Welt“, die für ein gerechtes Miteinander aller Menschen auf der Welt steht.“

Jedes Ernte-Dank Brot lädt ein, zu teilen: Wer hat, gibt dem, der nicht genug zum Leben hat. Mit einer Mischung aus hellem Weizen- und dunklem Roggenteig symbolisieren die beiden Teige das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Hautfarbe in der Einen Welt.

Die Lippische Landeskirche hofft zugleich, die regionale Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte aus Lippe zu fördern und damit lippische Landwirte und Bäckerbetriebe zu unterstützen.

Bereits im vergangenen Jahr waren 5.000 Ernte-Dank Brote verkauft worden. 

24.09.2007

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live